Veranstaltungen im Jahr 2009 im Rückblick




Jahresbestenlisten 2009 (PDF-Dokumente):

Jahresbestenliste Kreis Hildesheim, Bezirk Hannover und Land Niedersachsen 2009

Erreichte Ergebnisse bei Kreismeisterschaften, Bezirksmeisterschaften, Landesmeisterschaften und Norddeutschenmeisterschaften 2009

Meister 2009

Auszug aus der Bestenliste DLV 2009

Vereinswertung 2009

Leichtathlet des Jahres 2009



Silvesterlauf am 31.12.2009

Auch der Schnee hielt die Läufer des TSV Warzen nicht vom Silvesterlauf ab. Gelaufen wurde trotzdem und auch die Walker drehten ihre Runden. Zum Abschluß saßen alle noch bei Glühwein und einem kleinen Imbiss zusammen.

Silvesterlauf



Winterlaufserie Holzminden und Südniedersachsen-Cup

Der 4. Lauf der Holzmindener Winterlauf-Serie war wie immer erfolgreich für den TSV Warzen.

Die Ergebnisse:

5 Km
Anja Struß 28:31 Minuten 1.Platz in der W30

10 Km
Martin Struß 44:06 Minuten 2. Platz in der M35
Martin Struß 44:19 Minuten 2. Platz in der M35 (Lauf am Sonntag)
Reinhard Ewald 46:27 Minuten 3. Platz in der M45

5. Lauf in Holzminden

5 Km
Johann Wagner 25:42 Minuten 1.Platz in der M55

10 Km
Reinhard Ewald 50:14 Minuten 3.Platz in der M45
Wilfried Fischer 55:02 Minuten 1. Platz in der M70

5 Km Walken
Ilona Wagner 44:48 Minuten 1. Platz in der W50


In Bad Gandersheim fand der letzte Lauf des Südniedersachsen-Cups mit anschließender Siegerehrung statt. Vom TSV Warzen waren Miriam Rey und Engelbert Müller am Start.

Die Ergebnisse des 3,8 Km Laufs:
Miriam Rey 18:04 Minuten 4. Platz in der W20
Engelbert Müller 19:34 Minuten 1. Platz in der M75

In der Cup-Wertung erreichte Miriam Rey den 2. Platz in der W20 und Engelbert Müller den 1. Platz in der M75.



Winterlaufserie Holzminden Lauf III

Der TSV Warzen erreiche auch beim 3.Lauf der Holzmindener Winterlaufserie wieder vier erste Plätze.

Ergebnisse:

5 Km
Johann Wagner 26:00 Minuten 2. Platz in der M55
Anja Struß 28:37 Minuten 1. Platz in der W30

10 Km
Martin Struß 45:33 Minuten 2. Platz in der M35
Miriam Rey 53:05 Minuten 2. Platz in der W20
Wilfried Fischer 53:40 Minuten 1. Platz in der M70

20 Km
Christian Rey 1:52:14 Std. 2. Platz in der M50
Engelbert Müller 1:56:32 Std. 1. Platz in der M75

5 Km Walken
Ilona Wagner 44:09 Minuten 1. Platz in der W50

10 Km Walken
Brigitte Rey 1:25:05 Std. 2. Platz in der W50



Winterlaufserie Holzminden Lauf II

In Holzminden fand der 2. Lauf der Winterlauf-Serie statt. Alle Läufer/rinnen hatten mit starken Sturm Böen zu kämpfen. Der TSV Warzen nahm mit 10 Aktiven teil und erreichte fünf 1. Plätze.

Die Ergebnisse:

5Km
Johann Wagner 26:27 Minuten 3. Platz M55
Anja Struß 29:08 Minuten 1.Platz W30

10 Km
Martin Struß 44:38 Minuten 2. Platz M35
Reinhard Ewald 46:30 Minuten 5. Platz M45
Miriam Rey 53:32 Minuten 2. Platz W20
Wilfried Fischer 54:24 Minuten 1.Platz M70

20 Km
Christian Rey 1:53:13 Std. 3.Platz M50
Engelbert Müller 1:58:25 Std. 1.Platz M75

5Km Walken
Ilona Wagner 45:40 Minuten 1. Platz W50

10 Km Walken
Brigitte Rey 1:24:55 Std. 1. Platz W50



Winterlaufserie Holzminden

In Holzminden fand der erste Lauf der Winterlaufserie statt. Bei herbstlich schönem Wetter erreichten viele Läufer Bestzeiten. Tobias Salomon verbesserte seine Zeit um 2 Minuten.

Die Ergebnisse:

5 Km
Sarah-Marie Rey 31:21 Minuten 3. Platz in der weiblichen Jugend A

10 Km
Tobias Salomon 44:19 Minuten 1. Platz in der M30
Wilfried Fischer 53:14 Minuten 1. Platz in der M70
Miriam Rey 54:32 Minuten 3. Platz in der W20

20 Km
Christian Rey 1:53:57 Std. 5.Platz in der M50

10 Km Walken
Brigitte Rey 1:23:48 Std. 2. Platz in der W50



TSV Warzen beim 13. Deisterparklauf

In Barsinghausen fand der 13. Deisterparklauf statt. Hier nahm der TSV Warzen mit 3 Aktiven teil. Die Laufstrecke führte über hügeliges Gelände und es mussten auch einige Treppen gelaufen werden. Über die 3000 Meter Strecke waren 75 Teilnehmer am Start. Alexander Wottge nahm nach längerer Pause wieder an einem Wettkampf teil, mit 11:29 Minuten wurde er 3. in der mJB Wilfried Fischer belegte mit 15:28 Minuten den 1. Platz in der M70 Engelbert Müller erreichte mit 16:26 Minuten den 1. Platz in der M75



TSV Warzen in Holzminden und an der Okertalsperre

Beim Vorlauf zur Holzmindener Winterlaufserie war der TSV Warzen mit 8 Aktiven vertreten und holte 7 Erste Plätze. Der Lauf führte durch das Truppenübungsgelände und die Panzer hatten alle Wege verschlammt.

5 Km
Anja Struß 29:46 Minuten 1. Platz in der W30

10 Km
Martin Struß 46:00 Minuten 2. Platz in der M35
Tobias Salomon 46:08 Minuten 1. Platz in der M30
Wilfried Fischer 53:30 Minuten 1. Platz in der M70
Miriam Rey 53:59 Minuten 1. Platz in der W20

20 Km
Christian Rey 1:54:27 Std. 1.Platz in der M50
Engelbert Müller 2:01:13 Std. 1.Platz in der M75

10Km Walken
Brigitte Rey 1:26:01 Std. 1. Platz in der W50

Johann Wagner nahm an der 33. HarzerTalsperren-Serie teil. Beim Lauf um den Schulenburger Arm der Okertalsperre über 4,6 Km kam er mit 21:35 Minuten auf den 4.Platz in der M55 Der letzte Lauf fand an der Vorsperre in Altenau statt. Über die 3,5 Km Strecke erreichte Johann Wagner hier mit 16:57 Minuten den 4. Platz in der M55 Bei der Gesamtwertung aller 3 Läufe kam Johann Wagner mit einer Gesamtzeit von 58:56 Minuten den 4. Platz in der M55



TSV Warzen an der Granetalsperre

Am Grane-Stausee fand der vorletzte Lauf des Südniedersachsen-Cups statt. die Wetterbedingungen waren gut, die Strecke in einem sehr guten Zustand und auf dem Rückweg über die Staumauer kaum Wind, was selten vorkommt. Der TSV Warzen nahm mit 8 Aktiven teil.

Die Ergebnisse:

4,6 Km
Johann Wagner 20:24 Minuten 6.Platz in der M55

14,5 Km
Martin Struß 1:03:41 Std. 8. Platz in der M35
Miriam Rey 1:13:07 Std. 3. Platz in der W20
Christian Rey 1:13:22 Std. 18. Platz in der M50
Wilfried Fischer 1:13:26 Std. 1. Platz in der M70
Engelbert Müller 1:16:55 Std. 1. Platz in der M75
Als Gastläufer Hilmar Teschner 58:29 Minuten 6.Platz Männer

14 Km Walken
Brigitte Rey 1:56:34 Std. 3. Platz in der W50



Hirschlauf

In Röllinghausen fand der Lauf rund um den "Braunen Hirsch" bei leider geringer Beteiligung statt. Der TSV Warzen nahm mit 6 Aktiven daran teil.

Die Ergebnisse:

1.300 Meter
Niclas Zeck 5:46,0 Minuten 1. Platz in der M8

2.600 Meter
Kaja Bode 14:07 Minuten 1. Platz in der W10

5.200 Meter
Alexander Wottge 20:34 Minuten 1. Platz in der M16
Johann Wagner 25:23 Minuten 1. Platz in der M55

10.400 Meter
Wilfried Fischer 53:36 Minuten 1. Platz in der M70
Engelbert Müller 55:56 Minuten 2. Platz in der M70



TSV Warzen in Schönhagen

In Schönhagen wurde der 6. Volkslauf ausgetragen. Der TSV Warzen war mit 6 Aktiven am Start. Die Strecke für den Halbmarathon musste mehrmals durchlaufen werden. Es waren auch einige Höhenmeter auf der Langstrecke zu bewältigen. Miriam Rey und Martin Struß laufen zum Ende der Saison noch einmal Bestzeiten. Martin Struß verbesserte seine Halbmarathonzeit um 5 Minuten.

Die Ergebnisse:

21,1 Km
Martin Struß 1:39:20 Std. 1. Platz un der M35
Reinhard Ewald 1:39:57 Std. 2. Platz in der M45
Christian Rey 1:55:42 Std. 1. Platz in der M50
Miriam Rey 1:56:19 Std. 1. Platz in der W20

10 Km
Anja Struß 59:53 Minuten 1. Platz in der W30

9,8 Km Walking
Brigitte Rey 1:23:31 Std. 1. Platz in der W50



5. Esellauf am 17.10.2009

Ergebnisliste:


700m Mädchen

700m Jungen

1.400 m Gesamt

3.100 m Gesamt

6.200 m Gesamt

9.300 m Gesamt

6.200 m Walking Gesamt


Ergebnislisten als PDF zum Downloaden:


700m Mädchen

700m Jungen

1.400 m Gesamt

3.100 m Gesamt

6.200 m Gesamt

9.300 m Gesamt

6.200 m Walking Gesamt



5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf

5. Warzer Esel-Lauf 5. Warzer Esel-Lauf



Leinetallauf

Der LAV Alfeld veranstaltete seinen 13. Leinetallauf über verschiedene Stecken.

5 km
Alexander Wottge 19:27 Minuten 3. Platz in der M16
Christian Rey 23:58 Minuten 8. Platz n der M50


10 km
Dirk Stecher 51:13Minuten 5. Platz in der M50
Engelbert Müller 52:18 Minuten 1. Platz in der M75
Holger Käse 54:04Minuten 22. Platz in der M40
Barbara Käse 5816 Minuten 8. Platz in der W40

In der Mannschaftswertung erreichte der TSV Warzen in der Besetzung Stecher, Müller, Käse den 9. Platz



Uslar Bahnwettkampf

In Uslar fand noch ein Bahnwettkampf statt. Bei einem Stundenlauf wurde auch die 10.000 Meter-Zeit ermittelt. Mit 6 Aktiven war der TSV Warzen vor Ort.

Miriam Rey 10.000 Meter 49:58,2 Minuten - 1 Stunde 11.938 Meter 2. Platz in der W20
Anja Struß 10.000 Meter 57:57,3 Minuten - 1 Stunde 10.328 Meter 1. Platz in der W30
Christian Rey 10.000 Meter 49:48,8 Minuten - 1 Stunde 11.983 Meter 3. Platz in der M50
Wilfried Fischer 10.000 Meter 50:13,7 Minuten - 1 Stunde 11.901 Meter 1. Platz in der M70
Engelbert Müller 10.000 Meter 51:49,7 Minuten - 1 Stunde 11.549 Meter 1. Platz in der M75
Johann Wagner 10.000 Meter 54:30,9 Minuten - 1 Stunde 11.001 Meter 1. Platz in der M55



NLV/BLV Meisterschaften in Zeven

In Zeven wurden die NLV/BLV Meisterschaften über 21 Km ausgetragen. Hier ging Wilfried Fischer vom TSV Warzen an den Start. Es wurden 3 Runden à 7 Km gelaufen. Es gab viele ganz scharfe Kurven und es musste öfter den Bürgersteig rauf und runter gelaufen werden. Zeitweiser Regen und Wind, der manchmal zum Sturm wurde, behinderte alle Läufer. Es gibt dort sehr viele Eichen, die Früchte lagen auf den Wegen, sodass man jede durch die Schuhsohlen merkte. Mit einer Zeit von 1:48:10 Std. kam Fischer von 5 Läufern in der M70 auf den 4. Platz. Er verbesserte sich damit um 3 Minuten gegenüber dem Lauf in Springe.



Struß läuft Bremen-Marathon

Martin Struß vom TSV Warzen lief trotz widriger Wetterverhältnisse und teils heftiger Sturmböen seinen 4. Marathon. Er verbesserte seine Bestzeit aus dem letztenJahr von 4:10:49 Std. auf 3:59:45 Std. Das bedeutete Platz 565 von ca. 1.500 Startern. In seiner Altersklasse M35 belegte er den 62. Platz. Anja Struß lief die 10 Km Strecke in 58:05 Minuten. Sie errang den 708. Gesamtplatz und wurde 28. in ihrer Altersklasse W30.



Kreis- und Bezirksmeisterschaften Langstrecke

An den Kreis-und Bezirksmeisterschaften der Langstrecke, die von Eintracht Hildesheim ausgerichtet wurden, waren 2 Aktive des TSV Warzen über 5 Km am Start.

Johann Wagner benötigte 23:41,51 Minuten und erreichte den 1. Platz in der M55
Wilfried Fischer lief 24:25,74 Minuten und kam auf den 1. Platz in der M70

Beide wurden damit Kreismeister.



TSV Warzen beim Minerva-Lauf in Hildesheim

In Hildesheim fand der erste Minerva-lauf der Uni Hildesheim statt. Christian und Miriam Rey starteten hier über 10 Km.

Christian Rey lief in 50:47 Minuten auf den 2. Platz in der M50
Miriam Rey erreichte mit 52:27 Minuten den 2. Platz in der W20



TSV Warzen beim Eilenriede 5er Lauf

In der Eilenriede in Hannover wurde, wie in jedem Jahr, ein 5 Km Lauf angeboten. Drei Aktive des TSV Warzen waren hier am Start.

Martin Struß 20:16 Minuten 13. Platz in der M30 und 34. Gesamtplatz von 168 Teilnehmern.
Reinhard Ewald 20:37 Minuten 17. Platz in der M40 und 41. Gesamtplatz.
Anja Struß 27:36 Minuten 7. Platz in der W30 und 26. Gesamtplatz von 44 Frauen.



TSV Warzen bei verschiedenen Veranstaltungen

Der TSV Warzen war mit einigen Aktiven bei mehreren Veranstaltungen und kam mit vorderen Plätzen nach Hause.

Reinhard Ewald lief in Aerzen 10 Km in 43:10 Minuten und erreichte den 3. Platz in der M45

In Hameln war die Familie Rey am Start

21Km
Christian Rey 2:01:37 Std. 5. Platz in der M55
Miriam Rey 2:02:01 Std. 2. Platz in der W20

8,5 Km Walken
Brigitte Rey 1:10:17 Std. 2. Platz in der W50

Beim Sundern Lauf in Diekolzen waren 4 Aktive beim Sparkassen-Cup am Start.

5 Km
Johann Wagner 26:57 Minuten 2. Platz in der M55 und 23.Gesamtplatz von 49 Männern
Anja Struß 31:01 Minuten 1.Platz in der W30 und 10. Gesamtplatz von 23 Frauen

10 Km
Wilfried Fischer 51:10 Minuten 1. Platz in der M70 und 34. Gesamtplatz von 53 Männern
Engelbert Müller 56:14 Minuten 1. Platz in der M75 und 47. Gesamtplatz von 53 Männern



Kreismeisterschaften für Männer, Frauen und Jugend in Hildesheim

Bei den Kreismeisterschaften in Hildesheim waren 3 Aktive des TSV Warzen am Start.

Frauen:
Nicole Richter 100 m 13:221 sec. 1. Platz und Kreismeister
200 m 29:51 sec. 1. Platz und Kreismeister

Kugelstoßen:
Lisanne Jahns 6,94 Meter3. Platz in der wJB

800 m:
Alexander Wottge 2:09,24 min. 1. Platz und Kreismeister in der mJB
Alexander ging trotz einer Erkrankung an den Start und lief noch ein gutes Rennen.

Foto: Lisanne Jahns



Abendsportfest in Greene und Nachsommerlauf in Hildesheim

Beim Abendsportfest in Greene waren 2 Läufer des TSV Warzen über 10.000 Meter am Start. Martin Struß ist in einer guten Vorbereitung für den Bremer Marathon-Lauf.

Die Ergebnisse:
Martin Struß M35 42:22 Minuten 3. Platz
Reinhard Ewald M45 44:24 Minuten 1. Platz


Beim Nachsommerlauf in Hildesheim waren 4 Aktive am Start.

5 Km:
Christian Rey 24:26 Minuten 3. Platz in der M50 und 35. Gsamtplatz von 105 Männern
Engelbert Müller 25:46 Minuten 1. Platz in der M75 und 49. Gesamtplatz

5 Km Walken
Brigitte Rey 40:10 Minuten 2. Platz in der W50 und 6. Gesamtplatz von 17 Walkern

10 Km
Torsten Molzahn 51:49 Minuten 20. Platz in der M40 und 62. Gesamtplatz von 92 Männern



Kreis-und Bezirksmeisterschaften in Gronau

Der TSV Warzen nahm mit 4 Aktiven bei den Kreis- und Bezirksmeisterschaften in Gronau teil und errang 6 Kreismeistertitel. Die Wetterverhältnisse waren nicht sehr gut, es gab viel Wind und zeitweise Regen. Bei den Bezirksmeisterschaften müssen immer 3 Teilnehmer einer Disziplin am Start sein sonst wird nur der Platz gewertet und es gibt keinen Bezirksmeister.

Die Ergebnisse:

3000 Meter
Arne Schulze W40 14:15,6 Minuten 2. Platz im Kreis , 2.Platz im Bezirk

Wilfried Fischer M70 14:37,7 Minuten 1. Platz und Kreismeister, 2. Platz im Bezirk

Johann Wagner M55 100 m 14,40 sec. 1. Platz und Kreismeister, 1. Platz im Bezirk
200 m 29,61 sec. 1. Platz und Kreismeister , 1.Platz im Bezirk
800 m 2:49,17 min 1. Platz und Kreismeister, 2. Platz im Bezirk
Kugel 8,43 m 1. Platz und Kreismeister, 1. Platz im Bezirk

Reginald Klossek M60 Kugel 9,23 m 1. Platz und Kreismeister , 3. Platz im Bezirk



TSV Warzen beim Sportscheck-Nachtlauf in Hannover

Der TSV Warzen war mit 8 Teilnehmern beim Sportscheck-Nachtlauf in Hannover über 5 Km am Start. Insgesamt starteten 1096 Männer und 1063 Frauen.

Die Ergebnisse über 5 Km:

Martin Struß 19:07 Minuten 2.Platz in der M35 und 27. Gesamtplatz
Tobias Salomon 19:42 Minuten 2.Platz in der M30 und 43. Gesamtpatz
Lucas Kelm 21:57 Minuten 7. Platz in der mJA und 143. Gesamtplatz
Dirk Stecher 22:36 Minuten 12. Platz in der M50 und 187. Gesamtplatz
Arne Schulze 23:30 Minuten 5. Platz in der W40 und 29. Gesamtlatz bei den Frauen
Engelbert Müller 23:37 Minuten 1. Platz in der M75 und 274. Gesamtplatz
Wilfried Fischer 23:43 Minuten 1. Platz in der m70 und 287. Gesamtplatz
Anja Struß 27:34 Minuten 22. Platz in der W30 und 238. Gesamtplatz bei den Frauen

In der Mannschaftswertung erreichte der TSV Warzen mit 2:10:29 Stunden den 2. Platz in der Besetzung:

Martin Struß - Tobias Salomon - Lucas Kelm - Dirk Stecher - Arne Schulze - Engelbert Müller



Verschiedene Sportveranstaltungen

In Wunstorf fand ein landesoffenes Sportfest statt. Johann Wagner war hier am Start über 1000 m. Mit einer Zeit von 3:37,49 erreichte er den 1. Platz in der M55

Vier Aktive des TSV Warzen waren in Schoningen beim Volkslauf auf einer anspruchsvollen Strecke am Start.

24,3 Km
Miriam Rey 2:17:34 Std. 2.Platz in der W20
Christian Rey 2:17:34 Std. 8. Platz in der M50
Engelbert Müller 2:23:58 Std. 1. Platz in der M75

13 Km Walken
Brigitte Rey 1:50:51 Std. 1. Platz in der W50

Zwei Läufer des TSV Warzen waren beim 39. Brockenlauf unter den 396 Startern . Die Streckenlänge betrug 27 Km mit einem Höhenunterschied von 890 Metern. Zeitweise war eine Steigung von 18 - 20% zu bewältigen. Start und Ziel war in Ilsenburg auf dem Marktplatz. Regen, Sturm und oben auf dem Brocken nur 5 Grad Plus. Martin Struß lief zum ersten Mal den Brockenlauf, er lief ein tolles Rennen und kam nach 2:26:31 Std. ins Ziel. Wilfried Fischer lief zum 11. Mal und erreichte eine Zeit von 2:44:13 Std.



Duinger Berglauf

Beim Duinger Berglauf waren 16 Aktive des TSV am Start über 5 und 10 Km.

5 Km
Lucas Kelm mJA 26:44,9 Minuten 2. Platz
Christian Rey M50 28:36,9 Minuten 2. Platz
Miriam Rey W20 28:45,9 Minuten 1. Platz
Anja Struß W30 33:35,1Minuten 2. Platz

10 Km
Reinhard Ewald M45 45:06,4 Minuten 4. Platz
Martin Struß M35 45:30,5 Minuten 1. Platz
Tobias Salomon M30 45:47,4 Minuten 2. Platz
Matthias Fritz M40 47:38,0 Minuten 8. Platz
Wilfried Fischer M70 52:24,3 Minuten 1. Platz
Dirk Stecher M50 53:03,9 Minuten 3. Platz
Engelbert Müller M75 58:13,6 Minuten 1. Platz

5 Km Walken
Stefanie Hurrelmann W40 47:27,9 Minutren 1.Platz
Angelika Stecher W45 49:11,3 Minuten 1. Platz
Carmen Möhle W50 49:12,0 Minuten 1. Platz
Beate Quedenbaum W50 49:13,0 Minuten 2. Platz

10 Km Walken
Brigitte Rey W50 1:24:01 Std. 1.Platz



Dreikampf und Langstreckenlauf in Elze

Im Saale-Stadion in Elze fand ein Dreikampf und Langstreckenlauf statt. Hier waren die Kinder des TSV Warzen am Start.

Dreikampf:
Niklas Zeck M8 Weitsprung 2,41 m - Ballwurf 18,50 m - 50 m 10,9 sec. 420 Punkte
Stefan Wottge M8 Weitsprung 2,43 m - Ballwurf 11,50 m - 50 m 11,3 sec. 317 Punkte
Christian Bode M8 Weitsprung 1,95 m - Ballwurf 9,00 m - 50 m 13,1 sec. 130 Punkte
Yannick Baxmann M8 Weitsprung 1,85 m - Ballwurf 5,50 m - 50 m 13,0 sec. 95 Punkte

Langstrecke 1000 m:
Niklas Zeck M8 4:20,7 Minuten 3. Platz
Stefan Wottge M8 4:21,5 Minuten 5. Platz
Alexander Wottge mJB 2:56,9 Minuten 1. Platz



Weinfestlauf in Gronau

Unsere Ergebnisse:

5 Km
Lucas Kelm 20:15 Minuten 2. Platz mJA

10Km
Martin Struß 40:00 Minuten 5. Platz M35
Tobias Salomon 40:52 Minuten 2. Platz M30
Reinhard Ewald 41:01 Minuten 4. Platz M45
Matthias Fritz 43:58 Minuten 10. Platz M40
Miriam Rey 47:57 Minuten 1. Platz W20
Engelbert Müller 50:45 Minuten 1. Platz M75

In der Mannschaftswertung erreichte der TSV mit 3:33:48 Std. den 2. Platz in der Besetzung: Martin Struß - Tobias Salomon - Reinhard Ewald - Matthias Fritz - Miriam Rey



Leichtatetik des TSV Warzen in Goslar

Die Leichtathletikabteilung des TSV Warzen war, wie in jedem Jahr, zu einem Wochenende unterwegs. In diesem Jahr war die Jugendherberge in Goslar das Ziel. Es wurde viel unternommen, alle ob groß oder klein, hatten einige Trainingseinheiten zu absolvieren. Am Freitagabend war die zweistündige Nachtwanderung das Highlight. Das Hallenbad in Goslar wurde am Samstag besucht. Die Kinder hatten sehr viel Spaß an allen Tagen. Zum Schluss gab es noch eine Tombola und jedes Kind konnte ein Geschenk mit nach Hause nehmen. Ein besonderer Dank geht an Nicole Richter, die alles vorbildlich organisiert hatte. Am Sonntag Nachmittag kamen alle wieder fröhlich in Warzen an.

Foto: Teilnehmer des Wochenendes



TSV Warzen in Willershausen und Sarstedt

Der TSV Warzen nahm mit 3 Aktiven in Willershausen am Südniedersachsen-Cup über 5 Km teil.

Die Ergebnisse:

Miriam Rey 24:02 Minuten 2. Platz in der W20
Johann Wagner 24:29 Minuten 5. Platz in der M55
Engelbert Müller 25:50 Minuten 1. Platz in der M75

In Sarstedt wurden die Stadtmeisterschaften ausgetragen. Hier nahm Johann Wagner an 3 Wettbewerben teil und erreichte jeweils den 1. Platz in der M55.

Kugelstoßen 9,45 m mit der 6,25 Kugel
100 m 15:01 sec.
1500 m 6:03,34 Minuten



TSV Warzen beim 11. Eimer Külf-Lauf

Der TSV Warzen nahm mit 10 Aktiven am 11. Eimer Külf-Lauf teil und brachte 3 erste Plätze und 5 zweite Plätze mit nach Hause. In der freien Feldmark, wo es keinen Schatten gab, wurde den Läufern bei hochsommerlichen Temperaturen einiges abverlangt.

Die Ergebnisse:

5 Km
Alexander Wottge 20:28 Minuten 2. Platz in der mJB
Reinhard Ewald 21:21 Minuten 2. Platz in der M45
Johann Wagner 24:34 Minuten 2. Platz in der M55
Anja Struß 31:47 Minuten 2. Platz in der W30


10 Km
Martin Struß 44:18 Minuten 1. Platz in der M35
Torsten Molzahn 56:34 Minuten 14. Platz in der M45
Engelbert Müller 57:38 Minuten 1. Platz in der M75


20 Km
Wilfried Fischer 1:46:16 Std. 2. Platz in der M70


7 Km Walken
Brigitte Rey 57:06 Minuten 1. Platz in der W50
Steffanie Hurrelmann 1:01:58 Std. 3. Platz in der W30



TSV Warzen beim 6. Wohldenberger Waldlauf

Der TSV Warzen war mit 6 Teilnehmern beim 6. Wohldemnberger Waldlauf über 13 Km und5 Km Walken am Start. Es war eine sehr anspruchsvolle Strecke mit vielen Steigungen. Gewertet wurde nur bis zur Altersklasse M60 und älter.

Die Ergebnisse:

13 Km:
Wilfried Fischer 1:10:16 Std. 3. Platz in der M60
Christian Rey 1:10:41 Std. 8. Platz in der M50
Miriam Rey 1:14:21 Std. 1. Platz in der W20
Engelbert Müller 1:16:24 Std. 5. Platz in der M60
Dirk Stecher 1:16:33 Std. 10. Platz in der M50

5 Km Walken:
Brigitte Rey 42:13 Minuten 1. Platz in der W50

Hermann Holzgreve vom Delligser SC erreichte über 13 Km mit 1:02:51 den 1. Platz in der M60



TSV Warzen beim Bad Pyrmonter Marathon

Der TSV Warzen war mit 7 Teilnehmern beim internationalen Bad Pyrmonter Marathon am Start. Durch den lang anhaltenden Regen war die Strecke teilweise sehr aufgeweicht und unterwegs gab es auch noch kräftige Schauer.

Dirk Stecher gelang auf der 21 Km Strecke gebenüber dem Vorjahr eine Verbesserung von 30 Minuten.

Die Ergebnisse:

10 Km:
Johann Wagner 50:59 Minuten 8. Platz in der M55 und 103. Gesamtplatz von 215 Männern.
Wilfried Fischer 51:05 Minuten 3. Platz in der M70 und 105. Gesamtplatz.
Arne Schulze 51:15 Minuten 4. Platz n der W40 und 20.Gesamtplatz von 98 Frauen.

10 Km Walken:
Brigitte Rey 1:25:14 Std. 2. Platz in der W50 und 28 Gesamtplatz von 45 Teilnehmern.

21 Km:
Martin Struß 1:40:46 Std. 3. Platz in der M35 und 85. Gesamtplatz von 337 Startern.
Christian Rey 1:55:22 Std. 24. Platz in der M50 und 235. Gesamtplatz.
Dirk Stecher 2:01:24 Std. 32. Platz n der M50 und 278. Gesamtplatz.



Feriensportfest LAV Alfeld

Bei Dauerregen nahmen 4 Aktive des TSV Warzen am Feriensportfest des LAV Alfeld teil.

Die Ergebnisse:
Julian Gaidys 100 m 12,3 sec. 1. Platz Männer, Meile 5:32,4 Minuten 6. Platz.
Alexander Wottge 800 m 2:11,8 Minuten 1. Platz mJB. Alex findet nirgends Konkurrenten mit denen er sich messen kann, so lief er allein die 800 m.
Engelbert Müller Meile 7:34,8 Minuten 1. Platz M70.
Johann Wagner 100 m 13,8 sec. 1. Platz M55 - Kugelstoßen 9,34 m 2. Platz - Meile 6:12,2 Minuten 2. Platz.

Die Zwischenzeiten für 1500 Meter:
Julian Gaidys 5:09,1 Minuten
Johann Wagner 5:51,5 Minuten
Engelbert Müller 7:07,2 Minuten



Lauftreff des TSV Warzen

Der Lauftreff des TSV Warzen wird immer beliebter. Mit 8 Teilnehmern fingen wir mal an, jetzt verzeichnen wir fast bei jedem Treff mehr als 20 Teilnehmer. Wer möchte, kann sich gern bei uns anschließen, auch Walker/innen sind willkommen.


Foto: Teilnehmer beim Lauftreff



Herzlichen Dank an den Vorstand

Die Kinder der Leichtathletikabteilung bedanken sich beim Vorstand des TSV Warzen für die kostenlose Übergabe der neuen roten Hemden. Ein weiterer Dank geht auch an den Sponsor Henning Koch von der VGH.


Foto: Erster Einsatz der neuen Hemden beim Festumzug



TSV Warzen beim 18. Abendlauf um die Okertalsperre

Der TSV Warzen nahm mit einigen Aktiven am 18. Abendlauf rund um die Okertalsperre teil. Alle hatten mit einer Mückenplage und der Schwüle zu kämpfen.

5,2 Km
Johann Wagner 24:54 Minuten 3. Platz in der M55, 34. Gesamtplatz.

12,6 Km
Christian Rey 1:06:13 Std. 11. Platz in der M50, 85. Gesamtplatz.
Miriam Rey 1:07:09 Std. 2. Platz in der W20, 91. Gesamtplatz. Miriam ist nach ihrem ersten Marathon in Hannover bei keinem Lauf zu stoppen und läuft immer wieder Bestzeiten.
Engelbert Müller 1:07:19 Std. 1. Platz in der M75, 92. Gesamtplatz.

12,6 Km Walken
Brigitte Rey 1:47:10 Std. 1. Platz in der W50. 4. Gesamtplatz.



Sportabzeichenabnahme

Der TSV Warzen hat gleich beim Ersten von fünf Terminen für die Sportabzeichenabnahme 18 Teilnehmer im Alfelder Stadion betreut. Viele Jugendliche halfen dem Spartenleiter Wilfried Fischer damit alles reibungslos verlief.

Foto: Teilnehmer der Sportabzeichenabnahme



10 Km Bezirksmeisterschaften in Hannover

Der TSV Warzen war mit 4 Aktiven bei den von der SV Eintracht Hannover veranstalteten Bezirksmeisterschaften über 10Km am Start. Bei dem schwülen Wetter konnten keine guten Ergebnisse erzielt werden.

Reinhard Ewald 44:56 Minuten 12. Platz in der AK M45, 67. Gesamtplatz von 85 Männern.
Johann Wagner 49:45 Minuten 11. Platz in der AK M55, 81. Gesamtplatz.
Wilfried Fischer 50:54 Minuten 4. Platz in der AK M70, 82. Gesamtplatz.
Arne Schulze 52:31 Minuten 3. Platz in der AK W40, 18. Gesamtplatz von 25 Frauen.

In der Mannschaftswertung erreichte der TSV Warzen in der Besetzung Reinhard Ewald, Johann Wagner und Wilfried Fischer den 20. Platz.


Foto von links: Reinhard Ewald, Johann Wagner, Arne Schulze, Wilfried Fischer



TSV Warzen beim Seniorensportfest in Osterode

Johann Wagner vom TSV Warzen nahm am Seniorensportfest in Osterode teil.

Bei Hagel und Dauerregen erzielte er folgende Ergebnisse:

100 m 14,15 sec. 1. Platz M55
200 m 29,79 sec. 2. Platz M55
400 m 66,24 sec. 2. Platz M55
3000 m 13:23,90 min. 2. PLatz M55



Abensportfest LAV Alfeld

Der TSV Warzen nahm am Abendsportest des LAV Alfeld teil.

Die Ergebnisse:

Hochsprung:
Julia Gaidys 1,60 m 1. Platz Männer

1500 m:
Alexander Wottge 4:39,1 Minuten 1. Platz und Kreismeister mJB
Johann Wagner 6:06,1 Minuten 1. Platz M55
Engelbert Müller 6:52,8 Minuten 2. Platz M70

1000 m:
Niklas Zeck 4:25,1 Minuten 6. Platz M7
Philipp Zeck 3:36,1 Minuten 1. Platz und Kreismeister

50 m:
Fabian Willenborg 12,2 Sekunden 8. Platz M8
Tom Possenel 13,9 Sekunden 9. Platz M8
Rika Schaffert 10,3 Sekunden 9. Platz W9
Lina Possenel 10,2 Sekunden 4. Platz W8
Laura Frost 9,6 Sekunden 3. Platz W8

Weitsprung:
Fabian Willenborg 2,00 m 8. Platz M8
Tom Possenel 1,62 m 9. Platz M8
Laura Frost 2,43 m 6. Platz W8
Lina Possenel 2,23 m 9. Platz W8
Rika Schaffert 2,46 m 8. Platz W9
75 m:
Kira Mausch 11,2 Sekunden 2. Platz W12

Weitsprung:
Kira Mausch 3,80 m 2. Platz W12
Albanita Aliaj 3,13 m 7. Platz W11

Kugel:
Lisanne Jahns 6,63 m 1. Platz

100 m:
Nicole Richter 13,6 Sekunden 1. Platz Frauen
Sina wernthal 13,9 Sekunden 2.Platz wJB
Johann Wagner 14,3 Sekunden 1. Platz M55

200 m:
Johann Wagner 29,1 Sekunden 1. Platz M55

800 m:
Laura Frost 3:43,8 Minuten 5. Platz W8



Hilskammlauf

Bei Nieselregen nahm der TSV Warzen am Hilskammlauf mit 5 Aktiven teil.

5 Km:
Anja Struß 29:00 Minuten 1. Platz W30

10 Km:
Johann Wagner 55:30,4 Minuten 3. Platz M55
Engelbert Müller 55:36,6 Minuten 1. Platz M75

21 Km:
Reinhard Ewald 1:33:57 Stunde 5. Platz M45
Martin Struß 1:34:42 Stunde 8. Platz M35



Kreismeisterschaften für C + d Schüler und Schülerinnen

Der TSV Brunkensen richtete im Alfelder Stadion die Kreismeisterschaften im Dreikampf für C+ D Schüler und Schülerinnen aus, sowie einen Dreikampf für alle und Langstreckenläufe.

Kreismeisterschaften Dreikampf C + D Schüler und Schülerinnen:

Niklas Zeck 50 m 10,2 Sekunden - Weisprung 2,67 m - Balllwurf 23,00 m 545 Punkte 5. Platz in der M8
Jonas Käse 50 m 13,3 Sekunden - Weisprung 2,06 m - Ballwurf 11,00 m 176 Punkte 9. Platz in der M7
Stefan Wottge 50 m 10,0 Sekunden - Weisprung 2,33 m - Ballwurf 8,00 m 331 Punkte 8. Platz in der M8
Rika Schaffert 50 m 9,9 Sekunden - Weisprung 2,32 m - Ballwurf 17,50 m 647 Punkte 16. Platz in der W9
Laura Frost 50 m 10,0 Sekunden - Weitsprung 2,35 m - Ballwurf 11,50 m 554 Punkte 9. Platz in der W8
Lina Frost 50 m 12,6 Sekunden - Weitsprung 1,65 m - Ballwurf 4,00 m 128 Punkte 2. Platz in der W5
Liridona Xhemajlin 50 m 8,6 Sekunden - Weitsprung 2,93 m - Ballwurf 20,00 m 853 Punkte 10 Platz in der W11

Dreikampf B + A Schüler und Schülerinnen:

Jehona Kurtishay 75 m 12,9 Sekunden - Weitsprung 3,26 m - Ballwurf 29,00 m 985 Punkte 4. Platz in der W12
Lediana Xhemajlin 75 m 13,5 Sekunden - Weitsprung 2,78 m - Ballwurf 21,50 m 795 Punkte 5. Platz in der W12

Dreikampf Männer:

Johann Wagner 100 m 13,8 sekunden - Weitsprung 3,73 m - Kugel 8,30 m 855 Punkte 1. Platz in der M55

Langstrecke:

Liridona Xhemajlin 800 m 3:18,5 Minuten 2. Platz in der W11
Niklas Zeck 1000 m 4:18,9 Minuten 1. Platz in der M7
Stefan Wottge 1000 m 4:21,7 Minuten 1. Platz in der M8
Philipp Zeck 1000 m 3:40,2 Minuten 1. Platz in der M12
Johann Wagner 1500 m 5:56,8 Minuten 1. Platz in der M55
Wilfried Fischer 1500 m 7:14,3 Minuten 1. Platz in der M70



Haseder Feldmarklauf

Beim Haseder Feldmarklauf war der TSV Warzen mit 4 Teilnehmern auf der 5 Km Strecke unterwegs.

Anja Struß 29:06 Minuten 2. Platz in der W30 und 22. Gesamtplatz von 83 Frauen.
Reinhard Ewald 20:30 Minuten 3. Platz in der M45 und 14. Gesamtplatz bei den Männern.
Martin Struß 20:33 Minuten 3. Platz in der M35 und 15. Gesamtplatz.
Johann Wagner 24:02 Minuten 3. Platz in der M55 und 39. Gesamtplatz.



Mittsommernachts-Lauf Bad Gandersheim

In Bad Gandersheim fand der 5. Mittsommernachts-Lauf statt. Der TSV Warzen war mit acht Teilnehmern an den Läufen beteiligt. Trotz des kalten Wetters gab es nach Meinung des Veranstalters eine Rekordbeteiligung.

Die Ergebnisse:

5 Km
Christian Rey 23:15 Minuten 9. Platz in der M50

10 Km
Hilmar Teschner (Gastläufer des TSV) 37:47 Minuten 3. Platz bei den Männern.
Reinhard Ewald 39:02 Minuten 4. in der M45
Martin Struß 39:30 Minuten 9. in der M35
Miriam Rey 46:39 Minuten 3. Platz in der W20
Wilfried Fischer 47:00 Minuten 2. Platz in der M70
Engelbert Müller 48:54 Minuten 1. Platz in der M75
Anja Struß 55:16 Minuten 3. Platz in der w30



TSV Warzen endgültiges Ergebnis der Meisterschaftenvom Marathon Hannover

Nun liegt das endgültige Ergebnis der Meisterschaften innerhalb des Marathons Hannover vor. Engelbert Müller wurde in der Altersklasse M70 sowohl Niedersächsischer wie auch Norddeutscher Meister.

Foto: Engelbert Müller



26. Internationaler Sollinglauf

In Dassel fand der 26. Internationale Sollinglauf statt. Der TSV Warzen nahm mit 10 Aktiven an 3 unterschiedlichen Strecken teil und erreichte 4 Klassensiege.

Die Ergebnisse:

5 Km:
Martin Struß 20:38 Minuten 1. Platz in der M35
Wilfried Fischer 23:48 Minuten 2. Platz in der M70
Anja Struß 28:02 Minuten 2. Platz in der W30

13,5 Km:
Reinhard Ewald 1:02:00 Stunde 10. Platz in der M45
Chritian Rey 1:08:05 Stunde 6. Platz in der M50
Miriam Rey 1:10:57 Stunde 1. Platz in der W20
Engelbert Müller 1:11:04 Stunde 1. Platz in der M75
Arne Schulze 1:11:28 Stunde 1. Platz in der W40
Holger Käse 1:14:29 Stunde 22. Platz in der M40

22 Km:
Tobias Salomon 2:07:04 Stunden 4. Platz in der M30



Abendsportfest in Greene

Der TSV Warzen war mit 6 Aktiven beim Abendsportfest in Greene. Johann Wagner ist momentan in einer Topform und läuft von einer Bestzeit zur anderen.

Die Ergebnisse:

Hochsprung:
Julian Gaidys 1,72 m 1. Platz in der M20

100 m:
Nicole Richter 13:81 sec. 2. Platz in der W20. In Hannover lief Nicole noch 14 sec. es war also eine leichte Verbesserung.
Johann Wagner 14:22 sec. 1. Platz in der M55

200 m:
Julian Gaidys 26:43 sec. 3. Platz in der M20
Alexander Wottge 27:24 sec. 2. Platz in der mJB
Johann Wagner 29:32 sec. 1. Platz in der M55

800 m:
Alexander Wottge 2:08,27 min. 1. Platz in der mJB
Johann Wagner 2:49,29 min. 1. Platz in der M55
Engelbert Müller 3:24,51 min. 1. Platz in der M75
Wilfried Fischer 3:34,31 min. 2. Platz in der M70

5000 m:
Engelbert Müller 24:02,94 min. 1. Platz in der M75



Einbecker Bierstadtlauf

Der TSV Warzen nahm mit 8 Aktiven am Einbecker-Bierstadtlauf teil.

2,15 Km
Zum ersten Mal war Niklas Zeck am Start. in 10:07,0 Minuten kam er auf den 2. Platz in der Schüler D.

5,1 Km
Philipp Zeck kam ohne großes Training mit 20:27,7 Minuten auf den 1. Platz in der Altersklasse Schüler B12 und erreichte Platz 16 von 124 Läufern.

Martin Struß 22:20,3 Minuten 3. Platz in der Altersklasse M35 und 41. Gesamtplatz.

Christian Rey 23:31,8 Minuten 8. Platz in der Altersklasse M50 und 53. Gesamtplatz.

Johann Wagner 23:33,8 Minuten 4. Platz in der Altersklasse M55 und 54. Gesamtplatz.

Miriam Rey 24:01,9 Minuten 2. Platz in der Altersklasse W20 von 9 Starterinnen.

10,9 Km
Wilfried Fscher 54:50,2 Minuten 1. Platz in der Altersklasse M70 und 52. Gesamtplatz von 80 Läufern.

24,9 Km
Engelbert Müller 2:27;54 Stunden 1. Platz in der Altersklasse M75 und 44. Gesamtplatz von 51 Läufern.

Walking Brigitte Rey ca. 44:30 Minuten 7. Platz von 23 Walkern.

Foto: Teilnehmer am Einbecker Bierstadtlauf



Bezirksmeisterschaften in Hannover

Bei den Bezirksmeisterschaften in Hannover waren 3 Aktive des TSV Warzen am Start. Durch die schwüle Temperatur waren es sehr schwere Bedingungen. Julien Gaidys war nicht ganz zufrieden, da er von Oktober bis vor kurzem keine Trainingsmöglichkeiten im Alfelder Stadion hatte. Im Hochsprung kam er mit 1,70 Meter auf den 2. Platz in der M20. Alexander Wottge mJB lief die 800 Meter und kam mit 2:07,2 Minuten auf den 3. Platz. Nicole Richter W20 kam über 100 Meter in 14:00 Sekunden ins Ziel, das war der 4. Platz in der Altersklasse. Sie verbesserte damit ihre bisherige Zeit von 14:65 Sekunden.



Sportabzeichen-Wettbewerb der Vereine 2008


Foto: Urkunde



TSV Warzen beim Leinewiesenlauf in Greene

Der TSV Warzen nahm mit vier Teilnehmern am Leinewiesenlauf in Greene teil.

Die Ergebnisse:

5 Km:

Mathias Fritz 22:42 min. 7. Platz in der M40
Johann Wagner 23:47 min. 4. Platz in der M55


10 Km:

Wilfried Fischer 50:51 min. 2. Platz in der M70
Engelbert Müller 52:18 min. 1. Platz in der M75



TSV Warzen bei der Bahneröffnung in Sarstedt

Bei der Bahneröffnung in Sarstedt waren 5 Aktive des TSV Warzen am Start und kehrten mit fünf 1. Plätzen heim.

Die Ergebnisse:

Nicole Richter W20 100 m 14,15 sec. 1. Platz

Kira Mausch W12 75 m 11,43 sec. 1. Platz - Weitsprung 3,85 m 2. Platz

Alexander Wottge mJB 100 m 12,76 sec. 3. Platz - 800 m 2:07,36 min. 1. Platz

Johann Wagner M55 100 m 14,34 sec. 1. Platz - 200 m 30,98 sec. 1. Platz - 800 m 2:55,79 min. 1. Platz

Wilfried Fischer M70 100 m 22,21 sec. 3. Platz - 200 m 45,16 sec. 2. Platz - 800 m 3:34,60 min. 2. Platz



Hannover-Marathon und Norddeutsche- und Niedersächsische Meisterschaften

Der TSV Warzen war mit 5 Aktiven beim Hannover-Marathon. Miriam Rey W20 lief ihren ersten Marathon und kam nach 4:27:59 Std. sehr zufrieden ins Ziel. Hier konnte man sehen, dass sich ihr eifriges Training ausgezahlt hat. Noch beachtlicher war die Leistung vom ältesten Teilnehmer des TSV Warzen in der M75. Man muss ihm ein großes Lob aussprechen für die tolle Leistung von 4:01:19 Std. Das ist gegenüber dem Vorjahr eine Verbesserung von fast einer Minute. Er ließ von den gestarteten Männern und Frauen noch mehr als 500 Teilnehmer hinter sich. Mit seiner Zeit wurde er 1. in der M75 und 786. von 1.169 Männern. Bei den Norddeutschen- und Niedersächsischen Meisterschaften wurde die Bruttozeit gewertet und hier kam Engelbert Müller mit 4:01:24 Std. jeweils auf den 1. Platz in der Altersklasse M70 und älter.

Die weiteren Ergebnisse Marathon:

Christian Rey M50 4:07:43 Std. 93. Platz in der Altersklasse und 846. Gesamtplatz.
Miriam Rey W20 4:27:59 Std. 24. Platz in der WHK und Gesamtplatz 194 von 265 Frauen.

Halbmarathon: Tobias Salomon 1:55:12 Std. 244. in der M30 und 1.853 von Gesamt 3.595 Männern.

10 Km: Anja Struß W30 1:03:24 Std. 86. Platz in der Altersklasse und 523. Gesamtplatz von 933 Frauen. Gegenüber dem Lauf in Paderborn war das eine Verbesserung von 3 Minuten.

Foto: Miriam und Christian Rey



Leichtathleten des TSV Warzen in Greene

Die Leichtathletikabteilung des TSV Warzen war mit neun ihrer Jüngsten bei der Bahneröffnung zum Dreikampf in Greene. Dieses Mal hatte der Veranstalter Glück mit dem Wetter, in den zurückliegenden Jahren regnete es immer.

Die Ergebnisse:

Schülerinnen D W09
Carolin Dismer 50 m 10,14 sec. - Weitsprung 2,65 m - Ballwurf 12,50 m = 623 Punkte
Rika Schaffert 50 m 10,45 sec. - Weitsprung 2,43 m - Ballwurf 15,50 m = 613 Punkte

Schülerinnen D W08
Frost Laura 50 m 10,55 sec. - Weitsprung 2,55 m - Ballwurf 11,50 m = 563 Punkte
Kaja Bode 50 m 9,24 sec. - Weitsprung 2,90 m - Ballwurf 15,00 m = 770 Punkte
Larissa Klukas 50 m 10,01 sec. - Weitsprung 2,76 m - Ballwurf 13,50 m = 664 Punkte

Schüler D M08
Niclas Zeck 50 m 10,29 sec. - Weitsprung 2,45 m - Ballwurf 13,00 m = 416 Punkte
Marcel Klukas 50 m 12,30 sec. - Weitsprung 1,65 m - Ballwurf 10,50 m = 140 Punkte
Roman Deinert 50 m 13,31 sec. - Weitsprung 1,49 m - Ballwurf 5,00 m = 32 Punkte
Sebastian Kirk 50 m 15,37 sec. - Weitsprung 1,45 m - Ballwurf 6,00 m = 24 Punkte



TSV Warzen in Hamburg, Hildesheim und Golmbach

Die Leichtathleten Reinhard Ewald und Martin Struß vom TSV Warzen waren beim Hamburg Marathon am Start. Bei frühsommerlichen Temperaturen erzielte Reinhard Ewald eine respektable Zeit von 3:58:24 Stunden. Martin Struß kam mit der Hitze nicht zurecht. Für ihn ging es nach der Hälfte der Strecke nur ums Ankommen. Für die 42,195 Kilometer lange Strecke benötigte er 4:40:13 Stunden.


Bei sommerlichen Temperaturen fand in Hildesheim der Wedekindlauf statt. Hier waren fünf Aktive des TSV Warzen dabei. alle liefen die 5 Km Strecke und Alexander Wottge kam mit einer beachtlichen Zeit ins Ziel. die Ergebnisse: Alexander Wottge mJB 18:43,1 Minuten 5. Platz Lucas Kelm mJA 22:33,9 Minuten 6. Platz Dirk Stecher M50 22:57,5 Minuten 6. Platz Johann Wagner M55 23:47,4 Minuten 6. Platz Wilfried Fischer M70 24:08,1 Minuten 2. Platz


Beim Golmbacher Kirchblütenlauf war Johann Wagner am Start. Mit 20:05 Minuten über die 3,5 Km Strecke erreichte er den 3. Platz in der M55.

Foto: von links Martin Struß, Reinhard Ewald



Paderborner Osterlauf

Beim 63. Paderborner Osterlauf waren auch Aktive des TSV Warzen über 10 Km und Halbmarathon dabei. Die Wärme machte allen Läufern zu schaffen, sodass viele aufgaben.

Über 10 Km liefen:

Martin Struß 44:35 Minuten 57. Platz in der M35 und 335. Gesamtplatz von 2065 Männern.
Reinhard Ewald 45:23 Minuten 63. Platz in der M40 und 386. Gesamtplatz.
Johann Wagner 53:49 Minuten 49. Platz in der M55 und 1082. Gesamtplatz.
Arne Schulze 51:31 Minuten 11. Platz in der W40 und 110. Gesamtplatz von 798 Frauen.
Neu für den TSV Warzen startete Anja Struß.
Sie lief die 10 Km in 1:06:11 Std. und kam auf den 77. Platz in der W30 und auf den 563. Gesamtplatz.
Über 10 Km wurden 308 Mannschaften gewertet. Der TSV Warzen kam in der Besetzung Martin Struß - Reinhard Ewald - Arne Schulze auf den 64. Platz. Ilona Wagner W50 kam beim 5 Km Walken in 43:38 Minuten auf den 26. Platz von 46 Frauen.

Beim Halbmarathon hatte Wilfried Fischer sehr viel Pech. Durch einen Rempler wurde er so ungünstig getroffen, dass er stürzte und ärztlich versorgt werden mußte. Somit war das Rennen für ihn zu Ende. Engelbert Müller lief als einziger vom TSV Warzen den Halbmarathon ganz durch. In 1:58:46 Std. kam er auf den 1. Platz in der M75 mit einem Vorsprung von 9 Minuten auf den 2. Läufer Heinz Riedel.

Foto: Anja Struß



Lauf der Leichtathletikabteilung des TSV Warzen nach Bad Gandersheim

Bereits zum 3. Mal war die Leichtathletikabteilung des TSV Warzen zu ihrem jährlichen Lauf nach Bad Gandersheim unterwegs. Acht Aktive starteten in Warzen zur 28 Km langen Strecke. Drei weitere liefen die letzten 10 Km und 5 Walkerinnen liefen in Bad Gandersheim 8 Km. Zu einem gemütlichen Beisammensein trafen sich alle im Bauerncafé in Wolperode. Alle Teilnehmer waren einstimmig der Meinung, den nun schon traditionellen Lauf auch im nächsten Jahr zu wiederholen.

Foto: Alle Teilnehmer des Laufes



Springer Deistermarathon

Der TSV Warzen war mit 5 Aktiven beim Springer-Deistermarathon bei optimalen Wettkampfbedingungen am Start über 10 Km und Halbmarathon.

Die Ergebnisse:

10 Km
Johann Wagner 53:5:0 Minuten 12. Platz in der M55 und 120. Platz von 170 Männern

21,1 Km
Reinhard Ewald 1:42:11 Std. 34. Platz in der M45 und 117. Platz von 303 Männern
Martin Struß 1:44:20 Std. 20. Platz in der M35 und 133. Gesamtplatz
Wilfried Fischer 1:51:06 Std. 2. Platz in der M70 und 206. Gesamtplatz
Engelbert Müller 1:55:43 Std. 1. Platz in der M75 und 236. Gesamtplatz

In der Mannschaftswertung belegten in der Besetzung Ewald-Struß-Fischer mit 5:17:35 Std. den 21. Platz von 29 Mannschaften



Kreis- und Bezirksmeisterschaften in Gronau

In Gronau wurden die Männer- und Jugend Kreis- und Bezirksmeisterschaften im Crosslauf ausgetragen. Auch hier war der TSV Warzen mit 7 Aktiven am Start.

Alexander Wottge mJB lief auf der für ihn ungewohnten Strecke von 3.300 Meter. Mit 13:10 Minuten kam er im Bezirk auf den 3. Platz und im Kreis auf Platz 2.

Die weiteren Ergebnisse der Kreismeisterschaften:

Martin Struß kam auf dem rutschigen Boden über 6.600 Meter nicht gut zurecht, mit 33:16 Minuten kam er auf den 4. Platz in der M35.
Reinhard Ewald 6.600 Meter 32:21 min. 1. Platz in der M45
Christian Rey 5.500 Meter 29:34 min. 6. Platz in der M50
Dirk Stecher 5.500 Meter 30:07 min. 7. Platz in der M50
Johann Wagner 5.500 Meter 32:32 min. 3. Platz in der M50

In der Mannschaftswertung über 5.500 Meter M50 und älter kamen die Aktiven Rey - Stecher - Wagner mit 25 Punkten auf den 2. Platz hinter Hasede Platz 1 mit 25 Punkten.



TSV Warzen beim Celler Wasa-Lauf

In Celle fand der 27. Internationale Wasa-Volkslauf statt, bei dem über 10.000Teilnehmer am Start waren. Bei miserablem Nieselwetter waren 3 Aktive des TSV Warzen auf der 15 Km Strecke unterwegs. Bei diesem Lauf wurden alle ab 60 Jahre in der Altersklasse M60 gewertet.

Die Ergebnisse:

Wilfried Fischer 1:18:31 Std. 16. Platz in der M60 und 256. Gesamtplatz von 565 Teilnehmern.
Engelbert Müller 1:19:17 Std. 18. Platz in der M60 und 268. Gesamtplatz von 565 Teilnehmern.
Arne Schulze 1:20:25 Std. 28. Platz in der W40 und 342 Gesamtplatz von 565 Teilnehmern.



TSV Warzen beim Hallensportfest in Seesen

Der Leichtathletiknachwuchs des TSV Warzen nahm am Hallensportfest in Seesen teil. Für die Neuzugänge war es ein besonderes Erlebnis an diesem Wettkampf teilzunehmen. Gelaufen wurden 2x 30 Meter und je nach Alter 2 oder 4 Hallenrunden.

Die Ergebnisse:

2x30 Meter
Florian Schmidt M11 10,6 Sekunden 4. Platz
Finn Hurrelmann M11 11,0 Sekunden 5. Platz
Jonas Käse M8 13,6 Sekunden 6. Platz
Silas Deinert M8 14,5 Sekunden 8. Platz
Roman Deinert M4 14,7 Sekunden 10. Platz
Fabian Willenborg M8 15,9 Sekunden 11. Platz
Larissa Klukas W10 13,1 Sekunden 10. Platz
Rika Schaffert W9 12, 5 Sekunden 8. Platz
Laura Frost W8 13,0 Sekunden 7. Platz
Lina Frost W5 19,4 Sekunden 10. Platz

2 Hallenrunden:
Roman Deinert M4 53,0 Sekunden 8. Platz
Jonas Käse M8 53,1 Sekunden 9. Platz
Fabian Willenborg M8 59,4 Sekunden 10. Platz
Rika Schaffert W9 41,9 Sekunden 7. Platz
Laura Frost W8 41,5 Sekunden 6. Platz
Lina Frost W5 1:08,5 Minuten 10. Platz

4 Hallenrunden:
Florian Schmidt M11 1:13,5 Minuten 3. Platz
Finn Hurrelmann M11 1:14,6 Minuten 4. Platz
Larissa Klukas W10 1:30,9 Minuten 8. Platz


Foto: Teilnehmer des Sportfestes



Die Leichtathletikabteilung TSV Warzen ehrt 99. und 100. Mitglied

Bei der Leichtathletikabteilung desTSV Warzen sind in diesem Jahr viele Kinder und Erwachsene neu dazu gekommen. So erreichte die Abteilung jetzt 100 Mitglieder. Der Spartenleiter Wilfried Fischer und der 2. Vorsitzende des TSV Warzen, Friedhelm Brodam begrüßten als 99. und 100. Mitglied zwei der Drillinge der Familie Schaffert. Rika und Lara Schaffert wurden mit einem kleinen Präsent besonders geehrt.

Foto: Ehrung 2009



TSV Warzen in Bad Salzuflen

Warzen fuhr mit 7 Aktiven nach Bad Salzuflen zum Blockwettkampf, das heißt 1 Km bis zum Rundkurs und je Runde 8 Km. Das erste Mal konnte man bei 18 Km aussteigen und dann jeweils nach einer Runde bei 26, 34 und 42 Km, dann ging es 1 Km zum Ziel. Der Rundkurs führte durch Morast und unwegigen Strecken mit mehreren Höhenunterschieden. Außerdem gab es noch einen 10Km Lauf und 10 Km Walken.

Die Ergebnisse:

10Km:
Johann Wagner 1:02:20 Std. 4. Platz in der M55 und 86. Gesamtplatz von 143 Teilnehmern.

10 Km Walken:
Brigitte Rey 1:29:48 Std. 4.Platz in der W50

18 Km:
Wilfried Fischer 1:40:42 Std. 1. Platz in der M70 und 85. Gesamtplatz von 343 Teilnehmern.
Engelbert Müller 1:45:20 Std. 1. Platz in der M75 und 116 Gesamtplatz von 343 Teilnehmern.
Dirk Stecher 1:49:19 Std. 20. Platz in der M50 und 146 Gesamtplatz von 343 Teilnehmern.

26 km:
Martin Struß 2:20:16 Std. 12.Platz in der M35 und 83. Gesamtplatz von 372 Teilnhmern.
Christian Rey 2:35:49 Std. 24. Platz in der M50 und 186. Gesamtplatz von 372 Teilnhmern.



Fasching 2009

Die Leichtathletikabteilung des TSV Warzen feierte mit 23 Kindern Fasching in der Turnhalle der Dohnser Schule. alle hatten viel Spaß.


Foto: Fasching 2009



TSV Warzen bei den Bezirksmeisterschaften in Helstorf

Der TSV Warzen war mit 5 Teilnehmern bei den Bezirksmeisterschaften im Crosslauf und kam mit 3 Dritten Plätzen nach Hause.

Die 4600 Meter (2 Runden) liefen:

Martin Struß 19:34 Minuten 7. Platz in der M35. Es war Martins erster Crosslauf.
Wilfried Fischer 22:31 Minuten 3. Platz in der M70
Johann Wagner 23:10 Minuten 10. Platz in der M55
Arne Schulze 23:24 Minuten 3.Platz in der W40

Alexander Wottge lief die700 Meter in 2:01 Minuten und kam in der mJB auf den 3. Platz.


Foto: Alexander Wottge 2009



TSV Warzen in Lüchtringen und Hannover am Start

Der TSV Warzen war mit 3 Teilnehmern in Lüchtringen beim Crosslauf am Start und kam mit zwei Siegen nach Hause. Eine anspruchsvolle Strecke war 2x zu durchlaufen, insgesamt 2700 Meter.

Die Ergebnisse:

Johann Wagner 13:54 Minuten 5. Platz M55

Wilfried Fischer 14:21 Minuten 1. Platz M70

Engelbert Müller 15:06 Minuten 1. Platz M75

In der Mannschaftswertung Männer und Senioren belegte der TSV den 5. Platz.


In Hannover war der TSV Warzen mit 3 Läufern beim Eilenriedelauf über 8 Km gestartet. Es mussten acht Runden gelaufen werden. Die Bedingungen waren nicht sehr gut, da es regnete und der Boden leicht aufgetaut war.

Die Ergebnisse:

Martin Struß 33:47 Minuten 2. Platz in der M35 und 24. Gesamtplatz von 69 Teilnehmern

Wilfried Fischer 39:40 Minuten 1. Platz in der M70 und 51 Gesamtplatz von 69 Teilnehmern

Johann Wagner 41:18 Minuten 4. Platz in der M55 und 56. Gesamtplatz von 69 Teilnehmern



Alexander Wottge vom TSV bei den Landesmeisterschaften im Bunsdesleistungszentrum

Im Bundesleistungszentrum in Hannover wurden die Landesmeisterschaften ausgetragen. Über 800 Meter nahm Alexander Wottge teil. Das war sein neuer Einstand auf dieser Strecke. Alexander hatte an diesem Tag Geburtstag und wollte sich selbst ein gutes Geschenk machen. Gegenüber dem Lauf vor 14 Tagen, an gleicher Stelle, verbesserte er seine Leistung um 10 Sekunden. Es waren 21 Läufer am Start, aufgeteilt in 3 Läufen mit je 7 Läufern. In seinem Lauf lief Alexander auf den 2. Platz. In der Gesamtwertung kam er mit einer Zeit von 2:06,95 Minuten auf Platz 7. Gegenüber dem Landesmeister (2:02,57 Minuten) hatte er 4 sek. Unterschied, sodass wir in diesem Jahr wieder mit Alexander rechnen können. Alexander läuft in der Altersklasse männliche Jugend B und war der jüngste im Feld, die anderen waren alle ein Jahr älter.


Foto: Alexander Wottge 2009



TSV Warzen bei der Winterlaufserie in Holzminden

In Holzminden ging die Winterlaufserie des PSV mit dem letzten Lauf am Samstag zu Ende. Anschließend ab es die Siegerehrung für alle die an der kompletten Serie teilgenommen hatten. Die gesamte Serie bestand aus 5 x 5 Km, 5 x 10 Km und 5 x 20 Km. Beim letzten Lauf waren noch einmal 161 Teilnehmer am Start.

Die Ergebnisse vom letzten Lauf:

5 Km Walken:
Ilona Wagner 43:45 Minuten 1. W50

10 Km:
Martin Struß 46:00 Minuten 2. M35
Wilfried Fischer 52:58 Mnuten 1. M70
Holger Käse 57:15 Minuten 10. M40
Lucas Kelm 57:24 Minuten 3. Jugend B


An der gesamten Serie nahmen 12 Walkerinnnen, Läuferinnen und Läufer vom TSV Warzen teil und kamen mit 6 ersten Plätzen nach Hause. Jeder Klassensieger bekam als Andenken eine Tasse. Als ältester Teilnehmer wurde Engelbert Müller mit einer Flasche Wein geehrt. Aleander Wottge M15 wurde mit einem Pokal und einem Gutschein für seine guten Leistungen ausgezeichnet.

Die Ergebnisse der gesamten Serie:

5 Km Walken:
Ilona Wagner 3:40:51 Stunden 1. W50

10 Km Walken:
Brigitte Rey 7:14:59 Stunden 1. W50

5 Km :
Alexander Wottge 1:42:05 Stunden 1. M15
Johann Wagner 2:00:30 Stunden 1. M50

10 Km:
Miriam Rey 4:27:37 Stunden 2. W20
Martin Struß 3:55:36 Stunden 2. M35
Dirk Stecher 4:17:44 Stunden 7. M45
Christian Rey 4:20:07 Stunden 6. M50
Wilfried Fischer 4:22:32 Stunden 1. M70
Lucas Kelm 4:28:48 Stunden 3. Jugend B
Holger Käse 4:33:30 Stunden 12 M40

20 Km:
Engelbert Müller 9:58:09 Stunden 1. M70


Foto: Holzminden Start 2009



TSV Warzen beim vorletzten Lauf in Holzminden

Die Ergebnisse:

5 Km
Alexander Wottge 20:12 Minuten 1. Platz M15
Johann Wagner 25:03 Minuten 1. Platz M50

10 Km
Martin Struß 48:13 Minuten 5. Platz M35
Wilfrid Fischer 53:15 Minuten 1. Platz M70
Miriam Rey 55:33 Minuten 1. Platz W20
Lucas Kelm 56:26 Minuten 4. Platz männliche Jugend B

20 Km
Engelbert Müller 2:01:45 Std. 1. Platz M70

10 Km Walken
Brigitte Rey 1:29:19 Std. 1. Platz W50



Alexander Wottge vom TSV Warzen Leichtathletik im Bundesleistungszentrum

Alexander Wottge von der Leichtathletik-Abteilung des TSV Warzen nahm an einem Wettkampf im Bundeleistungszentrum in Hannover über 800 Meter teil. Für Alexander ist das eine neue Disziplin, da er in diesem Jahr in der Altersklasse "männliche Jugend B" läuft. Bei diesem Lauf waren 27 Teilnehmer am Start. Mit einer Zeit von 2:15:59 Minuten erreichte Alexander den 12. Platz. Für ihn war es ein Test über diese Distanz, da er am 25.1.09 an den Landesmeisterschaften in der Halle teilnimmt.

Foto: Alexander Wottge 2009



TSV Warzen in Holzminden

Der TSV Warzen war wieder in Holzminden mit sechs Teilnehmern am Start. Bedingt durch den Schnee war das Laufen etwas schwierig. Miriam Rey lief das erste Mal die 20 Km Strecke. Sie testete sich selbst wie fit sie ist, da sie in Hannover ihren ersten Marathon laufen will. Mit ihrer guten Zeit von 2:01:40 Std. erreichte sie in der W20 den 1. Platz und hat damit bewiesen, dass sie bei weiterhin gutem Training die Marathon-Strecke bewältigen kann.

Die weiteren Ergebnisse:

5 Km
Alexander Wottge 21:17 Minuten 1. Platz M15
Johann Wagner 25:55 Minuten 1. Platz M50

10 Km
Martin Struß 49:20 Minuten 2. Platz M35
Holger Käse 58:33 Minuten 3. Platz M40

20 Km
Christian Rey 2:01:43 Std. 2. Platz M50

10 Km Walken
BrigitteRey 1:31:09 Std. 1. Platz W50




zurück